Was ich mache:

  • Patientenedukation
  • Lesen und interpretieren von Befunden (Fachbegriffe verständlich erklären).
  • Erklären von Laborparametern (im Normbereich?, was bedeutet eine Abweichung für die Gesundheit des Patienten).
  • Diskutieren der Diagnose (educated guess - oder realistisch?)
  • Zweitmeinung erforderlich?
  • Genau zuhören und versuchen alle relevanten Symptome zu sammeln (Manko bei vielen Ärzten).
  • Sichtung aller verschriebenen Medikamente - Wechselwirkungscheck? - Ausschleichen?
  • Erklären wozu die Medikamente gut sind - Wirkung.
  • Was kann der Patient sonst noch tun um sein Befinden zu verbessern? (Zusammenarbeit mit Fitness-Coach und Physiotherapeuten)
  • Formulieren von Fragen, die beim nächsten Arztbesuch gestellt werden sollten.
  • Umfangreiche Recherche über die Krankheit und mögliche Zusammenhänge.
  • Patientenquittung bei der Krankenkasse anfordern.
  • Übersetzung von Befunden/Dokumenten Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch



Was ich nicht mache:

  • Ich führe keine Untersuchungen durch.
  • Ich stelle keine Diagnosen.
  • Ich verschreibe keine Medikamente.


Im Zweifelsfall hat immer die Ärztin Deines Vertrauens das letzte Wort!


Wie es funktioniert:

Wenn Du ein Anliegen an mich hast kannst Du mich gerne auf alle möglichen Weisen kontaktieren, die es so gibt - je nach dem was Dir am liebsten ist (Telefon, Mail, Whatsapp etc., etc.).


Idealerweise gibt es schriftliche Unterlagen, die nähere Informationen über Dein Anliegen enthalten beziehungsweise zu denen Du Fragen hast.


Diese Unterlagen benötige ich am besten vorab vor unserem ersten Gespräch. Du kannst mir faxen (Faxnr. 040 57130049), mailen, einen Brief senden, etc., etc. - oder ich komme bei Dir vorbei und hole die Unterlagen bei Dir zuhause ab - ganz wie Du möchtest.


Selbstverständlich kannst Du dich 100%ig darauf verlassen, dass all Deine Informationen höchst vertraulich behandelt werden.


Ich sichte die Unterlagen um mir einen Überblick zu verschaffen und mache ggf. eine Recherche entsprechend Deiner Fragestellung.


Ich melde mich dann wieder bei Dir um das Ergebnis und wie es jetzt weitergeht zu besprechen. Wenn ich Dir möglicherweise nicht weiterhelfen kann, dann sage ich das ganz offen. In diesem Falle enstehen für Dich keine Kosten.


Wenn ich Dir weiterhelfen kann sage ich Dir vorab, welche Kosten auf Dich zu kommen werden. Ich rechne auf Stundenbasis ab. Wenn ich zu Dir nach Hause komme berechne ich einen reduzierten Stundensatz  (50%) für An- und Abfahrt. Wobei jede angefangene Viertelstunde zur Abrechnung kommt.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/